Bertrand Freiesleben porträtiert Björn Engholm

Bertrand Freiesleben „neuer Kopf“ ist der Kopf von dem Lübecker Urgestein Björn Engholm, ehemals Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Bundesminister und SPD-Vorsitzender.

Den Skulpturen des in Lübeck geborenen Künstlers kann man in der Galerie AC Noffke im Haus Mecklenburg auf der Ratzeburger Dominsel  in der Sammelausstellung „Kopf und Körper“ noch bis zum 4.6. begegnen. Zur Eröffnung der Ausstellung wurde die beeindruckende Portraitskulptur von Björn Engholm aus Ton vor Publikum verfertigt und am 30.3. in einer Live-Performance verfeinert und vollendet.

Sehr besuchenswert ist auch die Homepage von Bertrand Freiesleben, um Einblicke in seine Person, Philosophie und sein umfangreiches Werk zu bekommen.

Ausstellungsdauer: bis 4.6.2017, geöffnet  Sa. u. So. 11 – 17 Uhr u. n. Vereinbarung  Galerie A C Noffke 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s